[zum Inhalt springen]
Twitter Logo

„Alles, was Recht ist!“

Frauenvolksbegehren, 7. bis 14. April 1997, österreichweit

Auch ins Jahr 1996 fällt der Entschluss für ein Frauenvolksbegehren. Das Unabhängige Frauen Forum (UFF) initiierte das Frauenreferendum mit 11 Forderungen zum „umfassenden Abbau der Benachteiligungen von Frauen“.
Das im April 1997 durchgeführte Volksbegehren wurde von 644.665 Personen (11,17 % der Wahlberechtigten) unterstützt. Die meiste Zustimmung gab es mit 14,8 % in Wien, am geringsten war sie in Tirol und Vorarlberg (7 bzw. 6,6 %).

2018 gibt es wieder ein Frauenvolksbegehren.

Zurück Zurück