Mediation

Mediation heißt Vermittlung, Mediatoren und Mediatorinnen sind also VermittlerInnen. In der Praxis sieht das folgendermaßen aus: Wenn Personen unterschiedlicher Meinung sind und alleine zu keiner Lösung kommen, wenden sie sich an Mediatorinnen oder Mediatoren. Diese versuchen, den am Konflikt Beteiligten zu helfen, damit sie zu einer Lösung finden, die für sie alle passt.
Wenn sich Eltern trennen oder scheiden lassen, stellt sich oft die Frage, wie am besten für die Kinder gesorgt werden könnte. Kommen die Eltern selbst zu keiner Einigung, können sie eine Mediation in Anspruch nehmen. Dabei wird die Lösung nicht im Vorhinein festgelegt, sondern den Eltern geholfen, eine Regelung zu finden, mit der alle Betroffenen einverstanden sind.
In Schulen werden Mediatorenausbildungen für Schüler und Schülerinnen angeboten. Diese jungen Mediatoren und Mediatorinnen helfen dabei, Konflikte im Schulalltag zu lösen (Peer-Mediation).