Kultur

Wir sind von Natur und Kultur umgeben. Alles, was Menschen schaffen, gehört zur Kultur. Mit Kultur meinen wir aber auch die Art und Weise, wie wir zusammenleben, also die Gemeinsamkeiten einer Gruppe von Menschen: In erster Linie geht es dabei um eine gemeinsame Herkunft, eine gemeinsame Sprache und eine gemeinsame Geschichte. Und es geht auch um gemeinsame Werte.
Das klingt zwar einfach, ist aber kompliziert: Zur österreichischen Kultur gehört genauso der Lustenauer Dialekt wie die Sprache der Kroaten und Kroatinnen im Burgenland. Dazu gehört die Möglichkeit, römisch-katholisch, atheistisch oder buddhistisch zu leben. Ebenso, dass Eltern oder Großeltern anderswo lebten und aufwuchsen oder dass die Vorfahren bereits seit Jahrhunderten hier lebten. Insgesamt sehen wir also, dass Kultur nur sehr wenige wirkliche Gemeinsamkeiten aufweist und dass sie einem ständigen Wandel unterworfen ist.
Der Begriff Kultur wird auch in der Biologie verwendet (z.B. Monokultur) oder in der Kunst (z.B. kulturschaffende Personen).
www.kulturleben.at